Innere Kind Arbeit Leid, Schmerz und Krankheit Loslassen
17. Juli 2017
Innere Kind Übung der dunkle Teil der Mutter
18. Juli 2017

Übung: Mantra-Reinigung krankmachender Energie  

Übung: Mantra-Reinigung krankmachender Energie   

Im Taoismus verwendet man folgende sehr gute Reinigungsübung:

Da alle Organe durch die Meridiane mit den Zehen- und Fingerspitzen verbunden sind, kann man unreine Energie durch Gedankenkraft dort nach außen leiten. Dabei spricht man beim Einatmen ein heilendes Mantra jee-jee-jee-jee. Es bringt den Dreifachen Erwärmer ins Gleichgewicht, weil es überschüssige Energie aus dem Kopf und dem Brustkorb nach unten leitet.

Anleitung:

Setze dich mit geradem Rücken auf einen Stuhl, lege die Hände auf die Knie und  stelle die Füße nebeneinander auf den Boden. Die Zehen zeigen ein wenig nach oben.                                   

Konzentriere dich nun nacheinander auf

  • Die Aura zwischen den großen Zehen, 5 cm oberhalb der Zehen
  • Die Spitzen der großen Zehen
  • Die Spitzen der anderen Zehen
  • Die Fingerspitzen

Spreche leise das Mantra jee-jee-jee-jee.

Sei dir bewusst, dass dieser Laut den ganzen Körper durchdringt. Atme dabei von oben nach unten aus. Stelle dir vor, dass die kranke, unreine emotionale Energie den Körper als grauer Nebel durch die Zehen und Finger verlässt.

Konzentriere dich zuerst auf die Zehenspitzen und danach auf die Fingerspitzen, dadurch lenkst du die Energie in die Ausgänge.

Konzentriere dich dann nacheinander auf folgende Organe und visualisiere die dazugehörige belebende Farbe:

  • Leber – hellgrün
  • Milz/Pankreas – hellgelb
  • Lungen – strahlendes weiß
  • Herz – hellrot
  • Nieren – hellblau

Du möchtest geistiges Heilen Lernen, Du bist bereit für dich neue Wege zu gehen nimm Kontakt auf…

Comments are closed.