Die Farben der Aura des Menschen 
23. Juni 2017
Verschieden Opfer Aspekte im Alltag
25. Juni 2017

Überwindung des Egos & Das „Ich bin“ und die Einheit

Überwindung des Egos & Das „Ich bin“ und die Einheit

Der beste Lehrer ist meistens dein letzter Fehler, ein schönes Beispiel hierfür ist die Geschichte des Erfinders der Glühbirne dieser brauchte über 1000 Versuche bis er eine funktionierende Glühbirne entwickelt hatte.

Genau darauf wurde er angesprochen und er lächelte und sagte er kennt jetzt 1000 Wege wie es nicht funktioniert von scheitern oder Versagen war da nicht die Rede.

Es ist o. k. einen Fehler zu begehen es ist o. k. auch mal nicht direkt an das Ziel zu kommen jedoch ist es ganz wichtig nicht daran fest zu halten oder buchstäblich an dem Fehler zu haften sondern viel mehr sich die Frage zu stellen was kann ich ganz bewusst verändern was kann ich tun um die Situation in die gewünschte Situation zu verändern.

Glaube an dich glaube an den Zauber des Neubeginns glaube das mit Liebe und Vertrauen alle Ziele erreichbar sind.

Überwindung des Egos

Das Ego ist auf der irdischen Ebene übermächtig. Durch Gewalt kann es niemals überwunden werden, es bleibt nur der Weg, über die Grenzen des Egos hinauszu-gehen, und dazu brauchen wir Hilfe. Diese Hilfe bekommen wir von unserem Gött-lichen Selbst, von dem „Ich bin“. Nur das „Ich bin“ ist stark und klug genug, das Ego zu bezwingen. Das „Ich bin“ allein kann  das Ego aus seiner überlegenen Position verdrängen. Das Göttliche Selbst besiegt das Ego nicht durch Gewalt, es zerstört das Ego nicht, weil ein gesundes Ego eine Notwendigkeit für das alltägliche Leben ist.

Das Göttliche Selbst überwindet die Grenzen des Egos, indem es den Menschen auf eine höhere Bewusstseinsebene versetzt. Auf dieser neuen Ebene wird der Einfluss des Dharma (Ursache und Wirkung) überwunden, und das Ego ist gezwungen, sich seinem neuen Partner, dem „Ich bin“, zu unterwerfen.

Das „Ich bin“ und die Einheit

Ein Wundervoller Weg das eigene Ich Bin zu erkennen ist Ho’oponopono aus Hawaii, der Wer um sich wirklich frei zu machen von Groll, Schuld, Ablehnung und Bedauern. Las Los und Lerne fliegen.

Wenn du das „Ich bin“ erkennst, wirst du schließlich auch entdecken, dass du selbst das „Ich bin“ bist.    

Das „Ich bin“ ist dein Herz, das durch deine Intuition und durch dein Gewissen zu dir spricht. Wenn du ihm lange genug zuhörst, wird es anfangen, dich auf vielerleiweise zu beeinflussen. Anfangs wird es dir als Ratgeber dienen, dann als Partner, und schließ-lich als Freund. Wenn die Freundschaft sehr eng geworden und ein Vertrauensverhält-nis entstanden ist, dann geschieht etwas Wunderbares.

Du wirst das „Ich bin“ und du erfährst, dass du immer das „Ich bin“ gewesen bist. Du erkennst, dass du weder das Ego noch die Persönlichkeit bist. Das waren Masken, mit denen du dich identifiziert hast, und mit der Zeit glaubtest du, nichts anderes als die Masken zu sein. Wenn du jedoch erkennst, dass du viel mehr bist als das Ego und die Persönlichkeit, dann beginnt die Verwandlung. Du wirst erkennen, dass es eine Illusion ist, das du für dich und abgesondert von der übrigen Schöpfung existierst.

Sobald du die Trennung überwunden hast und siehst, dass du ein Teil des Ganzen bist, dann wirst du dich auch als Einheit mit allen anderen Lebensformen zusammen empfinden. Das „Ich bin“ wird dann durch dich in alle anderen Lebensformen ein-fließen und auf allen Ebenen zu heilen vermögen. Deine Persönlichkeit wird mit der Zeit verändert, sie wird zutiefst bereichert, sie wird zu einem göttlichen Instrument, das dem „Ich bin“ dient, zu einem Tempel für den heilenden Geist Gottes.                

Der Weg von David Vosen Zitate für ein neues Leben 

Oft weiß ich nicht wo ich hingehe, jedoch fühlt es sich gut an und ich glaube ich bin auf meinem Weg auf meinem Weg zur inneren Heilung.

Es gibt Zeiten im Leben eines Menschen in denen wir anscheinend ziellos durch unser Leben irren, es sind diese Zeiten in denen anscheinend nichts mehr stimmt. Diese Zeiten kündigen einen Neubeginn an entweder weiter in die Disharmonie oder durch deine innere Heilung in die absolute Harmonie der Weg in die Neutralität des Seins.

Dieses anscheinend Chaos dient uns um aus unseren alten Strukturen und Formen auszubrechen dieses Chaos dient uns unsere Komfortzone zu verlassen um außerhalb von ihr in wirkliche Veränderung zu gehen.

Frag dich einmal wie sehr du dein Leben auf Sicherheit gebaut hast wie sehr du dich auf variablen verlässt die keine Konstante darstellen frag dich einmal was du alles versäumst durch dein Sicherheitsdenken?

Wie weit bist du bereit zu gehen was bist du bereit zu verändern und wann möchtest du damit beginnen die Zeit ist reif du musst nicht auf ein besonderes Ereignis wie einen tollen Mond oder ein besonderes Datum war dein Moment der Transformation dein Moment des Wandels ist jetzt.

Vielleicht lächelst du noch einmal Agnes tief ein und betrittst diesen Weg vertraue auf das was uns umgibt alle Lösungen alle Ziele alle deine Wünsche und Werte sind bereits in dir enthalten und warten nur darauf endlich von dir aktiviert zu werden.

Es ist deine Zeit

Es ist deine Zeit zu handeln

Es deine Zeit wach zu werden

Jetzt

Aloha nui loa David

Comments are closed.