Ho’oponopono Shortcut Buch der Vergebung
30. Juni 2017
Ho’oponopono Bedingungslose LIEBE  Lebe aus dem Herzen (Anleitung)
1. Juli 2017

Reinigung des Herz-Chakras

Reinigung des Herz-Chakras

Aktiviere dein Herz-Chakra und lenke deine ganze Aufmerksamkeit ins Herz und halte sie dort zentriert. Lade die Familienseele ein und bitte um einen Korb. Gehe in Resonanz mit bedingungsloser Liebe und halte dein inneres Kind auf dem Schoß und die rechte Hand auf dem Herz-Chakra. Du und dein inneres Kind nehmen die Blockaden (Symbole) aus dem Herzen und legen sie in den Korb.

  1. Chakra (Herz-Chakra Übung HunaMatrixHealing)

Alles, was mit Liebe zu tun hat, Kreativität des Herzens, dem Wunsch des Herzens folgend, Liebe zu anderen Lebensformen. Die nachfolgend aufgeführten Sorgen, Ängste und Probleme und die daraus resultierenden Verhaltensmuster beeinträchtigen insbesondere die Energie des Herz-Chakras, z. B….

-die Angst, nicht geliebt zu werden, nicht wert zu sein, geliebt zu werden;

-Schuldgefühle, weil man einen Menschen innerlich ablehnt oder vernachlässigt, z.B. die 

 eigenen Eltern oder Kinder;

-Neid, Eifersucht oder Ablehnung, weil man der Meinung ist, dass andere mehr Liebe und

 Aufmerksamkeit als man selbst erhalten;

-die Angst, Gefühle zu zeigen und zu erwidern;

-Schuldgefühle, weil man anstelle von Liebe nur Ärger, Feindseligkeit und Kritik äußern

 kann und damit den Erwartungen der eigenen Rolle nicht entspricht;

-Erstarrung der Gefühle durch lange Einsamkeit;

-Verunreinigung der Gefühle durch negative Wertungen und durch Vorurteile gegen Andere;

-Verhärtung der Gefühle durch Festhalten an alten Verletzungen und Wunden sowie negative

 Einstellung gegenüber Anderen (Knie);

-Angst und Verbitterung, weil man meint, nicht vergeben zu können oder weil man Vergeben/

 Verzeihen strikt ablehnt;

-das Muster, immer wieder Beziehungen aufzubauen, die emotional unerfüllt bleiben oder

 auch Missbrauch beinhalten;

-etwas zu tun oder mit jemandem zusammen zu sein, ohne dass das Herz dabei ist;

-so starke Verzweiflung und Kummer, dass im wahrsten Sinne des Wortes das Herz bricht.

Sei mit deiner Aufmerksamkeit weiter in deinem Herz-Chakra, sei ganz bei Dir

Nun mit den Augen langsam in einen großen Kreis bewegen, erst links, dann rechts herum. Wenn du an einer bestimmten Stelle Stress spürst, bleibe dort stehen und atme ihn raus. Dann fahr fort.

Die nächsten Richtungen sind:  Von oben nach unten, von unten nach oben, von links nach rechts, von rechts nach links. Diagonal oben links nach unten rechts und zurück. Oben rechts nach unten links und zurück.

Zum Schluss Korb gemeinsam nach oben reichen:

„Ich bitte die Familienseele um Heilung und danke dafür.“ 

 

Comments are closed.