Ich liebe dich Mensch
10. Juli 2017
Drehst du dich im Kreis und Zweifelst an Dir?
11. Juli 2017

Inneres Kind & Ho’oponopono Das Vertrauen in dich

Inneres Kind & Ho’oponopono Das Vertrauen in dich

Wem oder was vertraust du wirklich? Vertraust du in dich in deine eigene Kraft in deinen sein und in alles was du darstellst?

Ich persönlich empfinde das Beispiel des Vogels ganz passend denn der Vogel vertraut nicht in den Ast auf dem er sich setzt sondern er vertraut in seine Flügel dass diese ihn tragen wenn der Ast bricht.

Öffne deine Flügel, lerne loszulassen und fliege. Vergebe Dir, vergebe den anderen Es tut mir Leid, bitte vergib mir, Ich liebe Dich, Danke, Danke für diese Heilung…

Es gibt Zeiten im Leben in denen es fast unmöglich erscheint noch in irgend etwas zu vertrauen, alles was bisher bestand hatte in deinem Leben und auf seine Art und Weise funktionierte löst sich plötzlich in Wohlgefallen auf und du stehst im gefühlten nichts.

Was kann ich tun was sollte ich tun damit sich etwas verändert und warum war der Ast auf dem ich gesessen habe doch nicht so stabil wie ich immer dachte.

Die einzigste variable in deinem Leben auf die du wirklich vertrauen kannst und vor allem solltest bist du selbst, alles andere ist reine Fiktion und nichts anderes als Identifikationen deines Egos.

Vertrauen in dich vertrauen in deine stärke und wenn du dich nicht stark genug fühlst finde Wege und stärker zu werden. Alles was du für dich tust alles was du an die heilst verstärkt die Flügel mit denen du fliegst.

Nimm es endlich an wenn du hier keine Aufgabe hättest und deine Existenz keinen Sinn machen würde würdest du jetzt nicht leben und du wärst nicht hier.

Aloha nui loa David Vosen

Comments are closed.