Ho’oponopono IKE die Kraft und Macht unserer Gedanken
25. Juli 2017
19.09.2017 Öle Info Abend Öle für dein Leben von doTerra
26. Juli 2017

Inneres Kind Coaching – Wie hältst Du Dich bewusst Klein

Inneres Kind Coaching – Wie hältst Du Dich bewusst Klein

Inneres Kind Coaching – Wie hältst Du Dich bewusst Klein? (2 Übungsblätter und Video zum Blog Beitrag)

In diesem Blog Beitrag &  Video erkläre ich zwei meiner Arbeitsblätter 1. Wie Hältst du Dich klein?2. Glaubenssatz Transformieren inkl dem Erklärungsvideo.

Bei der ersten Übung geht es Direkt um Dich und deine Gewohnheiten und Glaubensmuster, wo machst Du Dich ganz bewusst klein und wo machst Du Dich unbewusst Klein. Erkenne die Muster hinter deinen Gewohnheiten und Gedanken und werde frei. Druck dir das Arbeitsblatt eins aus und stell Dir einen Spiegel vor Dich und stell Dir die Frage selber immer und immer wieder“Wie hältst Du dich klein“ . Nimm die Antwort die nach der Frage direkt hoch kommt und Frage weiter bis du keine Antworten mehr bekommst.

Mit Innerer Kind Arbeit / Coaching ist es Dir Möglich, genau die Teile in Dir zu heilen die für deine Probleme im hier und jetzt verantwortlich sind, gemeinsam mit deinem Inneren Kind erarbeitest Du dir deinen Plan zur Inneren Heilung. In der Inneren Kind Arbeit sehen wir das eigentliche Problem als Hilfe zur Veränderung. Es liegt ganz bei Dir wie sehr bereit Du bist an Dir und deinem Leben zu Arbeiten.

Nach der ersten Übung hast du höchstwahrscheinlich einige Glaubenssätze von Dir zu Tage gefördert, diese gilt es nun zu Heilen zu Transformieren und neue an deren Stelle zu stellen. Druck Dir dafür das Arbeitsblatt zwei aus, hier beleuchtest du direkt deine Quelle deiner physikalischen Realität.  Dieses Werkzeug bietet  alles, um konstruktive Wirklichkeitserschaffungs-Arbeit zu leisten.

 Es besteht aus:  Aufmerksamkeit – Fühlen – Phantasie – Handlung

  • Schritt 1: Was erlebst, fühlst oder tust du, das du nicht mehr erleben, fühlen oder tun möchtest?
  • Schritt 2:  Jemand der das fühlt, erlebt und tut: Was müsste diese Person bewusst oder unbewusst glauben? (Alternativfrage: Womit hätte sie Recht?)
  • Schritt 3: Schließe die Augen und betrachte diese Gedanken aufmerksam ohne Kritik oder Verurteilung, und fühle ausgiebig, wie es sich anfühlt, so zu denken.
  • Schritt 4: Welcher konkrete Vorteil ist in dieser Realität enthalten? Frage: „Wie dient mir das? Wie könnte ich einen Nutzen aus dieser Sache ziehen?“
  • Schritt 5: Was möchtest du selbstgewählt stattdessen glauben?
  • Schritt 6: Benutze deine Phantasie, um jeden dieser neuen Gedanken zu formen und fokussiere sie, bis du fühlst, wie es sich anfühlt, so zu denken.
  • Schritt 7: Was würde jemand tun, der das tatsächlich glaubt? Notiere ein paar typische Aktivitäten, die eine direkte Folge eines solchen Glaubens wären. Führe sie sehr bald aus.

Wiederhole diese Schritte, bis es dir leicht fällt, dich neu zu fühlen. Tue es mit Freude. Es erweitert dein Bewusstsein und deine Fähigkeit, jedes Problem schnell ursächlich zu packen.

Übungsblatt 2 Glaubenssatz transformieren

Übungblatt 1 Wie hältst du dich klein

Lass Dich zum LEBENcoach Ausbilden der nächste Block 1 ist Mitte Dezember 2017, wenn Du fragen hast zu meinen Coachings nimm Kontakt auf und nutze die Möglichkeit deines kostenlosen Vorgesprächs.

Comments are closed.