Der wahre Meister in Dir
14. Juni 2017
Liebe und Glück in deinem Leben
15. Juni 2017

David Vosen Der LEBENcoach und Schamane entwickelte HunaMatrixHealing

David Vosen Der LEBENcoach und Schamane entwickelte HunaMatrixHealing

David Vosen Der LEBENcoach und Schamane entwickelte HunaMatrixHealing

David Vosen hatte schon immer eine besondere Verbindung zur Schweiz. Der gebürtige Kölner, der heute in Frankfurt lebt, schätzt besonders das unvoreingenommene und sehr offene Publikum in der Alpenrepublik. „Immer wieder habe ich anregende Begegnungen, echte zwischenmenschliche Entwicklungen miterleben dürfen, wenn ich dort Seminare gebe.“ Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit allen möglichen Techniken. „Gute Ansätze fand ich überall, bei der Zweipunkt-Quantenheilung, der Arbeit mit dem inneren Kind, Reiki, Wirbelsäulenaufrichtung, Ho’oponopono, NLP oder auch bei den Ritualen der Inka. Doch ich spürte bald, dass diese Praktiken nur Werkzeuge sind, und dass sie erst zusammen mit meinen persönlichen Energien wirksam werden. Ich entwickelte eine neue Methode, gewissermaßen die Quintessenz aus allem, was ich gelernt hatte“, so Vosen. „Das HunaMatrixHealing ermöglicht es mir, auf einfache Weise nachhaltige Erfolge zu erzielen. Ich möchte nicht, dass die Menschen, die zu mir kommen sich passiv behandeln lassen, nein, ich will sie ermächtigen und in die Lage versetzen, sich selbst helfen zu können.“ Folgerichtig gibt er seinen Klienten Dinge an die Hand, die er selbst entwickelt hat. Energiekristalle, Malas, die echte und in Handarbeit hergestellte Unikate sind, mehrere Meditations-CDs, Bücher und ein Kartenset gibt es. Alle Sinne werden versammelt. Die HunaMatrixHealing-Methode ist ganzheitlich orientiert.

Auf Umwegen in die eigene Kraft

Die eigene Begabung hat David Vosen ganz offensichtlich von seiner Mutter geerbt. Doch auch wenn er als Sohn einer Heilerin mit dieser besonderen Energie eng vertraut war, begann sein eigener Weg schwierig: „Ich war ein vermeintlich alleingelassenes, machtloses Kind und machte Lebensverweigerung und Groll zu meiner unbewussten Überlebensstrategie. Als Jugendlicher verdrängte ich meinen Schmerz und alle anderen Gefühle durch Wut. Meine Gedanken kreisten um Macht, Geld und Unabhängigkeit. Eine tiefe Unzufriedenheit und Mangelgedanken entfernten mich weiter von mir selbst und trieben mich so auch weg von anderen Menschen“ Der junge David Vosen machte die Welt für sein eigenes Leben, sein eigenes Scheitern verantwortlich. Als er gefühlsmäßig ganz unten angekommen war, versank er förmlich in einem großen Schmerz. „Doch dieser Tiefpunkt war wichtig für mich“, so sagt er heute, „Dieser größte Schmerz wurde schließlich mein bester Führer. Ich gab mich und mein altes Selbstkonzept auf und war nun endlich bereit, mir helfen zu lassen.“ Und tatsächlich: als diese Wut von ihm gewichen war, erwachte ein ganz neues Mitgefühl in ihm. Er entwickelte seine spirituellen Fähigkeiten.

Im ersten Schritt heile, im zweiten glücklich

Wenn man nun aber Menschen die Kraft gibt, ein Unglück zu wenden, wenn man sie von einem Leiden befreit oder ihnen hilft, tiefsitzende Probleme und Blockaden zu überwinden, dann ist das für David Vosen nur der erste Schritt. „Mir war es wichtig, nicht nur den Geplagten, sondern auch denen helfen zu können, die mehr oder weniger vor sich hin leben. Es geht nicht um die Abwesenheit von Unglück, sondern es geht um Glück. Mit meinem aktuellen Buch ‚Glück 4.0‘ möchte ich die Menschen zum Schöpfer ihres eigenen Glückes machen. Einfache, in der Praxis erprobte und bewährte Rituale für Dankbarkeit, Vergebung und Manifestation habe ich zusammengetragen. Sie lassen sich wunderbar in den Alltag integrieren und ermächtigen den Leser, in seine Selbstverantwortung zu kommen.“

Webseite: https://www.david-vosen.de

Comments are closed.