Leben aus dem Herzen
27. Juli 2017
Energie die Lebensquelle deines Lebens 
30. Juli 2017

Chakren Zentren der Energie

 

Chakrenfarbe: ROT

  1. Farbe im Regenbogen – entspricht dem
  1. Chakra – Basis- oder Wurzel-Zentrum

indisch Muladhara

Entwicklung – Spüren: 1. – 7. Lebensjahr

Sitz: Vom Steißbein bis zum Kreuzbein im Genitalbereich

Element: Erde

Aussage: Ich bin der Anfang und die Kraft. Ich bin das Leben im Hier und Jetzt.

Eigenschaften: Kraft, Energie, Initiative, Aktivität, Begeisterung, Feuer, Führungsfähigkeit, Autorität, Selbstbewusstsein …

Beeinflusste Organe und Hauptdrüsen: Geschlechtsorgane und Geschlechtsdrüsen

Störungen: Blutdruckstörungen, Krankheiten des Blutes, Steigerung der Blutfrequenz, Hauterregungen, Herzrhythmusstörungen, Erkrankungen der Geschlechtsorgane, Menstruationsbeschwerden, Impotenz, Frigidität, Blasenerkrankungen, Bewegungsstockungen, Muskelerkrankungen, Rheuma, Gicht, Ischiasbeschwerden, Aggressivität, Antriebslosigkeit,  Depressionen …

ChakrenFarbe ORANGE

  1. Farbe im Regenbogen

entspricht dem

  1. Chakra – Sakral- oder Kreuzbein-Zentrum

indisch Svadhisthana

Entwicklung – Fühlen: 7. – 14. Lebensjahr

Sitz: In der Höhe vom 5. Lendenwirbel und Kreuzbein, etwa eine Handbreit unter dem     Bauchnabel

Element: Wasser

Aussage: Ich empfange und gebäre. Alles ist im Fluss.

Eigenschaften: Lebensfreude, Lebenskraft, Sinnlichkeit, Erotik, Wärme, Empfangsbereitshaft, Kreativität, Schöpferkraft, Vitalität

Beeinflusste Organe und Hauptdrüsen: Nieren, Darm, Gebärmutter, Nebennierendrüsen, Nebennierenrinden, Nebennierenmark

Störungen: Gebärmuttererkrankungen, Nierenschwäche, Erkrankungen des unteren Darmbereichs (z.B.Verstopfung), Muskelkrämpfe und Verspannungen, Mineralstoffmangel aufgrund der Nebennierenunterfunktion, Gefühlskälte, Dauerstress, sexuelle Überaktivität … 

Die ChakrenFarbe GELB

  1. Farbe im Regenbogen

entspricht dem

  1. Chakra-Solarplexus oder Nabel-Zentrum (Sonnengeflecht)

indisch Manipura

Entwicklung – Orientierung: 14. – 21. Lebensjahr

Sitz: Im Gürtelbereich zwischen 1. Lendenwirbel und 12. Brustwirbel, unterer Rücken, Magengrube …

Element: Feuer

Aussage: Ich gebe und werde angenommen. Geben und Nehmen sind in Balance und im Fluss. Es kommt und geht.

Eigenschaften: Wärme, Kraft, Fülle, Leichtigkeit, Kommunikation, Austausch, Sich-Mit-Teilen, Freude, Streben nach Anerkennung, Bejahung der Lebenserfahrung, Wachstum und Erweiterung, Synthese, Weisheit, Analyse, Anpassung, selbstloses Dienen, Aktivität …

Beeinflusste Organe und Drüsen: Magen, Leber, Galle, Nieren, Milz, Bauchspeicheldrüse (Pankreas, Hormone –  Insulin und Glukagon)

Störungen: Krankheiten an Magen, Leber, Galle, Nieren, Milz, im oberen Darm, so wie Nervosität, Muskelverspannungen, Asthma und Allergien, Stoffwechselerkrankungen, Sucht, (Geldprobleme, Kaufsucht, Essstörungen …)

Die Chakren Farbe GRÜN (auch ROSA und GOLD)

  1. Farbe im Regenbogen

entspricht dem

  1. Chakra – Herz-Zentrum

indisch Anahata

Entwicklung – Balance: 21. – 28. Lebensjahr

Sitz: Herz, oberer Rücken mit Brustkorb und Brusthöhle, zwischen dem 4. und 5. Brustwirbel

Element: Luft

Aussage: Ich bin in Liebe und Harmonie

Eigenschaften: Gefühlswärme, Herzlichkeit, Großzügigkeit, Harmoniestreben, Überwindung des individuellen Ego, selbstlose Liebe, Mitgefühl, Nächstenliebe, Gelassenheit, Ausgeglichenheit

Beeinflusste Organe und Drüsen: Herz, Thymusdrüse

Störungen: Alle Herzerkrankungen, hoher Blutdruck, Asthma, Schlafstörungen, Belastungen des Nervensystems, nervöse Probleme, Stress, Ärger, Negativität, Gefühlskälte, Engherzigkeit

Die Farben Grün, Gold und Rosa helfen bei allen Erkrankungen im Herzbereich.

Die Chakren Farbe BLAU

  1. Farbe im Regenbogen

entspricht dem

  1. Chakra – Hals- oder Kehlkopfzentrum

indisch Vishuddha

Entwicklung – Hören (Klang der inneren Wahrheit, Stimme): 28. – 35. Lebensjahr

Sitz: Kehlgrube,  zwischen dem 1. Brust- und 7. Halswirbel

Element: Äther

Aussage: Ich spreche in Klarheit und Wahrheit äußerlich und innerlich.

Eigenschaften: Kommunikation, Austausch von Wissen und Erfahrungen, Beziehung zum Unbewussten, aktiver Selbstausdruck des eigenen Bewusstseins durch Sprache, Verstehen wollen, Verlässlichkeit, Loyalität, Wahrheit, Forschungsdrang, Unabhängigkeit, Neugier, Wissenschaft und Entwicklung, Meditation

Beeinflusste Drüsen und Körperbereiche: Schilddrüse, Hals-, Nacken-, Kieferbereich, oberer Lungenbereich, Luft- und Speiseröhre, Bronchien

Störungen: Alle Schilddrüsenerkrankungen (Über- und Unterfunktion), so wie Erkrankungen im Kehlkopf (Halsschmerzen, Entzündungen, Schluckbeschwerden …) und Speiseröhrenbereich, Husten, Kopfschmerzen, Migräne, Kieferentzündungen, Ohreninfektionen, nässende Hauterkrankungen, Schlafstörungen, Sprachblockaden (z.B. Stottern), Hörsturz, Hörprobleme, Erregbarkeit, Nervosität

Die Chakren Farbe INDIGO

  1. Farbe im Regenbogen

entspricht dem

  1. Chakra – Stirn-Chakra – Dritte Auge (inneres Auge der Weisheit)

indisch Ajna

Entwicklung – Erkenntnis und Ein-Sicht: 35. – 42. Lebensjahr

Sitz: In der Mitte der Stirn

Aussage: Ich bin mit mir und allem im Reinen (Licht) und lebe Wahrheit.

Eigenschaften: Intuition, Erweiterung des Bewusstseins, Ganzheitliches Denken, Erkenntnis der Zusammenhänge innerer und äußerer Ein-Flüsse im Leben, Inspiration, Intuition, mit und über allen Sinnen wahrnehmen (Über-Sinn-lichkeit), Vorstellungskraft, Zugang zu inneren Wahrheiten, sich dem Unterbewussten bewusst sein, Ein-Sehen-können (Einsicht), Hell-Sehen (im Licht sein)

Beeinflusste  Körperbereiche und Drüsen: Augen, Ohren, Nase, Stirnhöhlen, Hypophyse (Hirnanhangdrüse, sog. Meisterdrüse, die alle anderen Drüsen steuert)

Störungen: Krankheiten der Augen, Nase, Ohren und Stirnhöhlen und damit Beschwerden im gesamten Kopfbereich, Nervosität, Störungen im geistigen Bereich, seelische Erschöpfung

Die Chakren Farbe VIOLETT

  1. Regenbogenfarbe

entspricht dem

  1. Chakra- Kronen-Chakra oder Scheitelzentrum

indisch Sahasrara

Entwicklung – Erleuchtung: ab dem 42. Lebensjahr bis zum Lebensende

Sitz: Über der Scheitelmitte etwas außerhalb des Körpers

Aussage: Ich bin All-Eins und kann all-ein sein, verbunden mit Gott, der Schöpferenergie, spirituellen Kraft, Liebe oder wie immer jemand das nennen möchte.

Eigenschaften: Verbindung zur Spiritualität und zum Kosmos, spirituelle Kommunikation, spirituelle Individualität, Erleuchtung, tiefes inneres Wissen, Konzentration auf das Wesentliche, Grenzauflösung und Hingabe

Beeinflusste Körperbereiche und Drüsen: Großhirn, Epiphyse (Zirbeldrüse)

Störungen: Alle im geistigen Bereich, Epilepsie, Nervosität, Depression, Gefühl der Isolation und Einsamkeit

 

Comments are closed.