Schamanisches Wochenende in Frankfurt „Die Verbindung der Männlichen Sonne mit dem Weiblichen Mond“


Schamanisches Wochenende „Die Verbindung der Männlichen Sonne mit dem Weiblichen Mond“ mit Schwitzhüttenbau, Initiierung der Schwitzhütte, Schamanischer Gesang & Trommel Trance, Inka, Sibirische und Huna Rituale und Heilsitzungen, Einzeltermin und Seminare.

(Kausay Puriy) in lebendiger Energie laufen Verfolge den Heilenden Weg der alten und neuen Schamanen unserer Zeit, tauche ein in die Energien unserer Vorfahren. Grundlage des Schamanischen Wochenendes bildet die Tradition verschiedener Schamanischer Richtungen sowie deren wirkungsvolle Heiltechniken, mit denen du Energien bei dir und bei anderen transformieren kannst losgelöst von Raum und Zeit. Tritt ein in dein neues Bewusstsein voller Kraft und neuer Lebensfreude.

Der Fokus des Schamanischen Wochenendes liegt auf der Arbeit mit sich selbst. Die Teilnehmer sollen lernen, sich selbst zu heilen und wahrhaft an zu nehmen. Schwere Erlebnisse oder Situationen sollen dabei gelöst und stattdessen mit Leichtigkeit gefüllt werden. Hierfür werden Schamanische Heiltechniken vermittelt, die diesen Prozess Transformatorisch begleiten. Im weiteren Verlauf können diese auch bei anderen Menschen eingesetzt werden.

Schaue Dir die Botschaften der alten Schamanen einmal an, als Empfehlung – ohne Dogmen – und dennoch wirst Du sie überall dort wiederfinden, wo von der Macht der Gedanken die Rede ist. “Sobald wir dem Pfad der alten Energien folgen, bekommt unser Leben eine neue Dimension: Die Angst nimmt ab, die Tatkraft zu. Wir sind heiter und gelassen und so manches Mal verblüfft, wie einfach doch das alles ist.” Die Schwitzhütte (Inipi) dient der rituellen Reinigung, Erneuerung und Heilung und ist der Ort für Gebete und Rituale. Die Schwitzhütte ist der Ort deiner Wiedergeburt in dein wirkliches Leben, sie ist die Gebärmutter von Mutter Erde (Pacha Mama) und das gehütete Nest von Vater Sonne (Taita Inti) und wir werden in ihr neu geboren um ganz in unsere Kraft und heilige Energie zu gelangen die seit unserer Geburt in uns wohnt. Die Schwitzhütte ist ein heiliger und sicherer Ort. Jeder kann sich öffnen, beten, mit den Ahnen, Tieren, Pflanzen oder anderen Wesen kommunizieren.