Bei der Seelenarbeit mit der UrMatrix im Quantenraum handelt es sich um die praktische Anwendung von Erkenntnissen der modernen Quantenphysik.


Quantenheilung Seelenarbeit im Quantenraum


Auf der Quantenebene finden wir die sog. "Welle- Teilchen-Dualität". Auf dieser Ebene gehen Materie, Energie und Information gleichsam ineinander über... Deshalb kann eine Intervention in heilender Absicht die Informations-Matrix eines Menschen, eines Organs oder auch irgendeines Problemphänomens, direkt positiv beeinflussen.

Quantenheilung ist Seelenarbeit im Quantenraum auf einer Ebene Reiner Information und Schwingung.

Die Matrix enthält die Urinformation der Schöpfung, die heile und vollkommene Ursignatur deines Körpers. Sie beinhaltet die Information, durch die du dich immer wieder neu reproduzierst. Sie verblasst mit der Zeit und verzerrt sich durch Blockaden und falsche Programme, die jedoch korrigierbar sind.Die direkte Korrektur in der der Matrix - anstatt die bloße Bekämpfung von Symptomen – können sehr schnell segensreiche Veränderungen bewirken.


Der Unterschied von HunaMatrixHealing, MatrixHealing und ThetaHealing zu anderen Heiltechniken besteht darin, dass sich der Heil-Fokus ganz auf die Informationsebene, die Quantenebene eines Körper-Geist-Systems richtet.

Wir initiieren Selbstheilung direkt aus unserem Seelenraum, indem wir ein Verwirklichungsfeld aufbauen, das zwar in die 3-D-Realität hinein wirkt, das seine essenzielle Kraft aber aus einer Dimension bezieht, die aus der Unendlichkeit kommt.Diese Seelen-Matrixheilung ist ein effektives Selbstheilungswerkzeug und benötigt keinen "Behandler". Der heilende Impuls kann vom Kranken selbst ausgehen und ist auch als ergänzende Maßnahme anderer Therapien sehr sinnvoll.