Inneres Kind Coaching

Inneres Kind Coaching  / räum deinen Keller auf und werde frei von Prägungen deines Lebens 

Der Schlüssel und ein wundervoller Weg zu einem glücklichen und erfüllten Leben ist die Heilung deines inneren Kindes.

Jeder Mensch und Jeder Aspekt von uns hat die Chance durch Innere Kind Arbeit erwachsen und glücklich zu sein. In der Inneren Kind Arbeit geht es um die von unserem Erwachsenen Ego/Ich abgespaltenen Teile also die Ungeheilten, auf dem Jeweiligen alter des Traumas, Schocks oder Dramas verblieben Inneren Kinder die auf Heilung und Befreiung warten.

Innere Heilung ist – Auch nach einer verkorksten Kindheit. Möglich

Innere Heilung ist – Auch nach Traumatischen Erfahrungen. Möglich

Wir haben die Möglichkeit uns daraus zu befreien. Das Konzept der Inneren Kind Arbeit kann hier eine Form der Selbsthilfe darstellen. Als Coaching Weg ist die Inneres Kind Arbeit deine Möglichkeit ganz bewusst mit deinen Inneren Kindern in Kontakt zu treten, diese zu verstehen und sich Wege zu erarbeiten diese zu Heilen und ins Hier und jetzt zu holen.

Kennst Du den Gedanken:

„Wenn mich meine Eltern mehr geliebt hätten, mich in meiner Entfaltung unterstützt hätten, wenn nur jemand hinter mir gestanden hätte, und an mich glauben würde, dann hätte ich heute nicht solche Probleme und wäre glücklich. ‘

Mit Innerer Kind Arbeit ist es Dir Möglich, genau die Teile in Dir zu heilen die für deine Probleme im hier und jetzt verantwortlich sind, gemeinsam mit deinem Inneren Kind erarbeitest Du dir deinen Plan zur Inneren Heilung. In der Inneren Kind Arbeit sehen wir das eigentliche Problem als Hilfe zur Veränderung. Es liegt ganz bei Dir wie sehr bereit Du bist an Dir und deinem Leben zu Arbeiten.

Heil Dich Selbst und die Welt heilt mit.

(Ulrich Emil Duprée)

Eine spirituelle Betrachtungsweise: Liebe heilt alles
Und eine psychologische: Heile dich selbst.
Beides verbinden Ich in der „Inneren Kind Arbeit“

 

Was ist dieses Innere Kind?

Das Unterbewusstsein/Inneres Kind  hat ein Volumen von 90 – 99 % und ist ein Riese. In seiner Tasche sitzt ein Zwerg, das Bewusstsein mit 1 – 10 %. Konflikte entstehen, wenn UBS (Unterbewusstsei) und BS (Bewusstsein) etwas Unterschiedliches wollen. Das UBS beinhaltet einen zwanghaften Automatismus, es ist wie ein Kind. Wenn ich das UBS umprogrammieren will, muss ich mit ihm reden wie mit einem kleinen Kind. Ich muss es überzeugen, dass wir kein Baby mehr sind.

Ich verwende gerne in meinen Seminaren & Coachings das Beispiel der Matruschka (siehe Bild unten), du bis am Heutigen Tag genau im JETZT die äußere Hülle dieseInneres Kind Coachingr Matruschka und in deinem Inneren warten viele kleine Pübchen / Innere Kinder auf ihre Heilung. Genau um diese Aspekte dreht es sich in der Inneren Kind Arbeit aber ich möchte auch einen ganz wichtigen Teil des Inneren Kindes ansprechen. So wie auf der einen Seite alle unerlösten Themen und Muster warten leben auf der anderen hellen Seite des Inneren Kindes deine: Phantasie, Kreativität, Spiritualität und vieles mehr. Es geht also im groben und ganzen darum diese unerlösten Anteile deines ICH zu verstehen – sie an zu nehmen – zu nähren – das sie zum deinem Jetztigem Alter heran wachsen und dir dieser nun ausgereiften Aspekte und Fähigkeiten zu verfügung steht.

Für mich ist die Innere Kind Arbeit und Ho’oponopono die beiden effektivsten und einfachsten Methoden zur Reinigung und Klärung von limitierenden Programmen (Glaubenssätze, Gefühlsmuster etc.) die im Unterbewusstsein sitzen.

Alle Erlebnisse werden gespeichert wie eine Fotografie. Diese Fotos werden zu einem Film zusammengesetzt. Es entsteht unser ganz persönliches Heimkino. Das UBS hält das für sein Leben. Der erste Filter des USB ist das Geburtserlebnis, das oft als Schock erlebt wird. Alle Erlebnisse danach werden durch diesen Filter gesehen und subjektiv interpretiert.

 
Die „Realität“ ist das, was wir durch unsere fünf Sinne wahrnehmen können.

Was ist denn der Unterschied zwischen einem Foto und einer Person?

Das Foto ist tot, flach, Papier, Illusion, Vergangenheit. – Die Person ist lebend, real, dreidimensional, sekündlich sich verändernd.

Wenn du vom Hund gebissen wirst, mach das UBS „Klick“ und speichert. Jahre danach wird durch den Anblick eines Hundes in ähnlicher Situation das Foto aktiviert und du reagierst emotional darauf. Emotionen sind Erinnerungen an Vergangenes. Wir schauen uns den Hund auf dem Foto an und geraten in Panik.

Wir sind immer in unserem Heimkino und nehmen von dort auch das wirkliche Leben wahr. Wir sind in der alltäglichen Trance, mehr schlafend als wach. Größere Ereignisse und Zwischenfälle wecken uns schon mal auf wie Heirat, Geburt eines Kindes, Trennung, Unfall, Krankheit, Tod einer Nahstehenden Person usw. Ist das überwunden, sinken wir wieder ab in unsere alltägliche Trance.

Wenn du im Film bist, musst du erst das Problem lösen, damit du aus dem Film treten kannst. Das Problem muss erst einmal vom Bewusstsein verstanden werden.  Dann muss das UBS die Einsicht bekommen und die Lösung annehmen. Dem UBS soll vermittelt werden, dass es wichtiger ist, im Jetzt zu sein, als deinen Mind ständig mit der toten Vergangenheit zu beschäftigen. Um raus zu kommen, müssen wir uns den Film noch einmal anschauen, aber nicht wichtig nehmen und nicht einsteigen. Wir machen den UBS klar, dass es nur ein unwichtiger, alter Film ist.

Wir schauen die Welt durch unsere inneren Bilder und Filter an. Das ist nicht die Wirklichkeit. Alles was mit der Zukunft zusammenhängt, ist eine Projektion der Vergangenheit. Unser UBS ist unser Leibwächter, der unser Überleben sichert, ein Bodyguard, der uns vor Gefahr schützen will.

Bist du bereit deinen Keller auf zu Räumen?